Schlaf­stö­rung, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Gebrauch:
Medizin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Schlafstörung
Lautschrift
[ˈʃlaːfʃtøːrʊŋ]

Rechtschreibung

Worttrennung
Schlaf|stö|rung

Bedeutung

in der Unfähigkeit, einzuschlafen oder nachts durchzuschlafen, bestehende Störung

Beispiel
  • unter Schlafstörungen leiden
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?