Scha­ma­de, Cha­ma­de, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Gebrauch:
Militär früher
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Schamade
Chamade
Lautschrift
🔉[ʃa…]

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Schreibung
Schamade
Alternative Schreibung
Chamade
Worttrennung
Scha|ma|de, Cha|ma|de

Bedeutung

mit Trommel oder Trompete gegebenes Zeichen der Kapitulation

Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
  • [die] Schamade schlagen, blasen (bildungssprachlich selten; klein beigeben, aufgeben)

Herkunft

französisch chamade < italienisch chiamata = Ruf, zu: chiamare < lateinisch clamare = rufen

Grammatik

die Schamade; Genitiv: der Schamade, Plural: die Schamaden

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?