Sa­k­ra­ri­um, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Sakrarium

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung
Sa|kra|ri|um
Alle Trennmöglichkeiten
Sa|k|ra|ri|um

Bedeutung

in oder neben katholischen Kirchen im Boden angebrachter verschließbarer Behälter zur Aufnahme gebrauchten Taufwassers und der Asche unbrauchbar gewordener geweihter Gegenstände

Herkunft

lateinisch-mittellateinisch

Grammatik

das Sakrarium; Genitiv: des Sakrariums, Plural: die Sakrarien

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?