Ren­ken, der

Wortart INFO
Substantiv, maskulin
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
Ren|ken
Verwandte Form
Renke

Bedeutung

Info

Fisch mit silberweißem Bauch und braungrünem Rücken

Herkunft

Info

spätmittelhochdeutsch renke, zusammengezogen aus mittelhochdeutsch rīnanke = Rheinanke; der Fisch wurde wohl zuerst im Rhein gefangen

Grammatik

Info
Singular Plural
Nominativ der Renken die Renken
Genitiv des Renkens der Renken
Dativ dem Renken den Renken
Akkusativ den Renken die Renken

Aussprache

Info
Betonung
Renken