Re­chen­ma­schi­ne, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Rechenmaschine

Rechtschreibung

Worttrennung
Re|chen|ma|schi|ne

Bedeutungen (2)

  1. Gerät, mit dem (mechanisch oder elektronisch) Rechnungen ausgeführt werden können
    Beispiel
    • eine mechanische, elektronische, elektrische Rechenmaschine
  2. als Hilfsmittel beim Rechnen benutztes einfaches Gerät, das aus einem Rahmen mit hineingespannten dicken Drähten und aufgereihten verschiebbaren Kugeln besteht
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?