Ramsch­ni­veau, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Gebrauch:
umgangssprachlich
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Ramschniveau
Lautschrift
[ˈramʃnivoː]

Rechtschreibung

Worttrennung
Ramsch|ni|veau

Bedeutung

als sehr gering eingestufte Bonität (1) eines Staates, eines Kreditinstituts o. Ä.; geringe Vertrauenswürdigkeit eines Wertpapiers

Grammatik

Plural selten

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?