Gewinnen Sie Tagestickets für die Frankfurter Buchmesse! Jetzt teilnehmen Gewinnen Sie Tagestickets für die Frankfurter Buchmesse! Jetzt teilnehmen Gewinnen Sie Tagestickets für die Frankfurter Buchmesse! Jetzt teilnehmen Gewinnen Sie Tagestickets für die Frankfurter Buchmesse! Jetzt teilnehmen Gewinnen Sie Tagestickets für die Frankfurter Buchmesse! Jetzt teilnehmen

Pult, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Pult

Rechtschreibung

Worttrennung
Pult

Bedeutungen (4)

  1. tischartiges Gestell, auch als Aufsatz auf einem Tisch, mit schräger Platte zum Lesen oder Schreiben
    Pult
    © Andreas Meyer - Fotolia.com
    Beispiele
    • am Pult stehend schreiben
    • er trat als nächster Redner an das Pult
  2. Kurzform für
    Dirigentenpult
  3. Kurzform für
    Notenpult
  4. Pult
    © MEV Verlag, Augsburg
    Kurzform für
    Schaltpult

Herkunft

spätmittelhochdeutsch pul(p)t, mittelhochdeutsch pulpit < lateinisch pulpitum = Brettergerüst, Tribüne

Grammatik

das Pult; Genitiv: des Pult[e]s, Plural: die Pulte

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?
Danke, dass Sie Duden online nutzen!
Bitte schalten Sie Ihren Adblocker aus, um weiterhinuneingeschränktauf www.duden.de zugreifen zu können.
Adblocker ausschalten
Duden im Abo
Nutzen Sie Duden online ohne Werbung und Tracking auf allen Endgeräten für nur
1,99 €/Monat.
Bestellen