Pos­sest, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Gebrauch:
Philosophie
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Possest

Rechtschreibung

Worttrennung
Pos|sest

Bedeutung

das Zusammenfallen von Möglichkeit (Können) und Wirklichkeit (Sein) im Göttlichen (nach Nikolaus von Kues)

Herkunft

zu lateinisch posse = können und est = es ist

Grammatik

das Possest; Genitiv: des Possest

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?