Pon­ton, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
Seewesen, Militär
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Lautschrift
🔉[pɔ̃ˈtɔ̃ː]
auch:
🔉[pɔnˈtɔ̃ː]
auch:
[ˈpɔntɔŋ]
auch:
[pɔnˈtoːn]

Rechtschreibung

Worttrennung
Pon|ton

Bedeutung

einem breiten, flachen Kahn ähnlicher, offener oder geschlossener schwimmender Hohlkörper zum Bau von [behelfsmäßigen] Brücken o. Ä.

Herkunft

französisch ponton < lateinisch ponto (Genitiv: pontonis), zu: pons = Brücke, Ponte

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?