Pi­lo­kar­pin, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Pilokarpin

Rechtschreibung

Worttrennung
Pi|lo|kar|pin

Bedeutung

Alkaloid, das für medizinische und kosmetische Zwecke (besonders in Augentropfen und Haarwuchsmitteln) verwendet wird

Herkunft

griechisch-neulateinisch

Grammatik

das Pilokarpin; Genitiv: des Pilokarpins

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?