Pi­cas­so­fisch, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Picassofisch

Rechtschreibung

Worttrennung
Pi|cas|so|fisch

Bedeutung

besonders im Indischen und Pazifischen Ozean lebender Fisch mit kontrastreicher, plakativer Zeichnung

Herkunft

die Färbung erinnert an Gemälde des spanischen Malers P. Picasso (1881–1973)

Grammatik

der Picassofisch; Genitiv: des Picassofisch[e]s, Plural: die Picassofische

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?