Pa­ri­e­tal­au­ge, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Gebrauch:
Biologie
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Parietalauge

Rechtschreibung

Worttrennung
Pa|ri|e|tal|au|ge

Bedeutung

vom Zwischenhirn gebildetes, lichtempfindliches Sinnesorgan niederer Wirbeltiere

Herkunft

lateinisch; deutsch

Grammatik

das Parietalauge; Genitiv: des Parietalauges, Plural: die Parietalaugen

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?