Or­tho­do­xie, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Orthodoxie

Rechtschreibung

Worttrennung
Or|tho|do|xie

Bedeutungen (4)

  1. Rechtgläubigkeit, Strenggläubigkeit
    Herkunft
    griechisch orthodoxía
    Gebrauch
    Religion
  2. Richtung, die das Erbe der reinen Lehre (z. B. Luthers oder Calvins) zu wahren sucht (besonders in der Zeit nach der Reformation)
    Gebrauch
    evangelische Theologie
  3. orthodoxe Kirche als christliche Konfession
    1. [engstirniges] Festhalten an Lehrmeinungen
      Gebrauch
      bildungssprachlich abwertend
    2. orthodoxe (3) Lehrmeinung, Richtung
      Gebrauch
      bildungssprachlich

Herkunft

über spätlateinisch orthodoxia aus griechisch orthodoxía „rechte, richtige Meinung; Rechtgläubigkeit“

Grammatik

Singular Plural
Nominativ die Orthodoxie die Orthodoxien
Genitiv der Orthodoxie der Orthodoxien
Dativ der Orthodoxie den Orthodoxien
Akkusativ die Orthodoxie die Orthodoxien

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen