Non­sens­vers, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
Literaturwissenschaft
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Nonsensvers

Rechtschreibung

Worttrennung
Non|sens|vers

Bedeutung

Vers, dessen [erheiternde, witzige] Wirkung darauf beruht, dass die ausgedrückten Inhalte absurd, paradox, widersinnig, unlogisch sind

Grammatik

meist im Plural

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?