Niet, der oder das

Wortart:
Substantiv, maskulin, oder Substantiv, Neutrum
Gebrauch:
besonders fachsprachlich
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Niet
Lautschrift
[ˈniːt]

Rechtschreibung

Worttrennung
Niet
Verwandte Form
Niete

Bedeutung

Bolzen aus Metall mit einem verdickten Ende, der dazu dient, [metallene] Werkstücke fest miteinander zu verbinden (wobei das freie, nicht verdickte Ende durch Schlag oder Druck in die Breite verformt wird)

Synonyme zu Niet

  • Metallbolzen, Niete, Metallbolzen

Herkunft

mittelhochdeutsch niet(e) = breit geschlagener Nagel

Grammatik

der, auch: das Niet; Genitiv: des Niet[e]s, Plural: die Niete

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen