Neu­mond, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Neumond
Lautschrift
[ˈnɔɪ̯moːnt]

Rechtschreibung

Worttrennung
Neu|mond

Bedeutung

Mondphase, während deren die der Erde zugewandte Mondseite nicht von der Sonne beleuchtet wird, unsichtbar ist

Beispiel
  • heute ist Neumond

Grammatik

Singular Plural
Nominativ der Neumond die Neumonde
Genitiv des Neumondes, Neumonds der Neumonde
Dativ dem Neumond den Neumonden
Akkusativ den Neumond die Neumonde
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?