Neo­klas­sik, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Gebrauch:
Wirtschaft
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Neoklassik

Rechtschreibung

Worttrennung
Neo|klas|sik

Bedeutungen (2)

  1. Gruppe von liberalen ökonomischen Theorien in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts, die in der Regel von rationalem wirtschaftlichen Handeln und einem vollkommenen Markt ausgehen
  2. Genre der Dark-Wave-Musik, das durch verschiedene Stilmittel und Komponisten der Romantik, der Alten Musik oder der Neuen Musik inspiriert ist

Grammatik

die Neoklassik; Genitiv: der Neoklassik

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?