Mor­gen­stern, der

Wortart:
Substantiv, maskulin (Eigenname)
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Morgenstern

Rechtschreibung

Worttrennung
Mor|gen|stern

Bedeutungen (2)

  1. als auffallend hell leuchtender Stern erscheinender Planet Venus am östlichen Himmel vor Sonnenaufgang
    Grammatik
    ohne Plural
  2. (im Mittelalter verwendete) Schlagwaffe, meist in Gestalt einer Keule, deren oberes kugeliges Ende mit eisernen Stacheln besetzt ist

Herkunft

mittelhochdeutsch morgenstern(e)

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?