Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Me­ta­phy­sik, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Me|ta|phy|sik

Bedeutungsübersicht

    1. philosophische Disziplin oder Lehre, die das hinter der sinnlich erfahrbaren, natürlichen Welt Liegende, die letzten Gründe und Zusammenhänge des Seins behandelt
    2. die Metaphysik darstellendes Werk
  1. (Philosophie) (im Marxismus) der Dialektik entgegengesetzte Denkweise, die die Erscheinungen als isoliert und als unveränderlich betrachtet

Aussprache

Metaphysik, auch, österreichisch nur: […ˈzɪk]

Herkunft

mittellateinisch metaphysica, zu griechisch tà metà tà physiká = das, was hinter der Physik steht, Titel für die philosophischen Schriften des Aristoteles, die in einer Ausgabe des 1. Jahrhunderts v. Chr. hinter den naturwissenschaftlichen Schriften angeordnet waren

Grammatik

die Metaphysik; Genitiv: der Metaphysik, Plural: die Metaphysiken

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. philosophische Disziplin oder Lehre, die das hinter der sinnlich erfahrbaren, natürlichen Welt Liegende, die letzten Gründe und Zusammenhänge des Seins behandelt

      Grammatik

      Plural selten

      Beispiel

      die Metaphysik Platons
    2. die Metaphysik (1a) darstellendes Werk
  1. (im Marxismus) der Dialektik entgegengesetzte Denkweise, die die Erscheinungen als isoliert und als unveränderlich betrachtet

    Grammatik

    ohne Plural

    Gebrauch

    Philosophie

Blättern