Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Mau­se­loch, das

Wortart: Substantiv, Neutrum
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Mau|se|loch
Verwandte Form: Mäuseloch

Bedeutungsübersicht

von der Maus genagtes oder gegrabenes Loch, das den Eingang zu ihrem Schlupfwinkel bildet

Beispiele

  • die Katze lauert vor dem Mauseloch
  • er hätte sich am liebsten in ein Mauseloch verkrochen (umgangssprachlich; hätte sich vor Angst oder Verlegenheit am liebsten versteckt)

Aussprache

Betonung: Mauseloch

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdas Mauselochdie Mauselöcher
Genitivdes Mauseloches, Mauselochsder Mauselöcher
Dativdem Mauselochden Mauselöchern
Akkusativdas Mauselochdie Mauselöcher

Blättern