Matt­schei­be, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Mattscheibe
Lautschrift
[ˈmatʃaɪ̯bə]

Rechtschreibung

Worttrennung
Matt|schei|be
Beispiel
[eine] Mattscheibe haben (übertragen umgangssprachlich für begriffsstutzig, benommen sein)

Bedeutungen (2)

  1. Scheibe aus Mattglas
    Mattscheibe
    © Dron - Fotolia.com
    Beispiel
    • die Mattscheibe in einer Spiegelreflexkamera
    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
    • Mattscheibe haben (salopp: geistig nicht voll aufnahmefähig sein; leicht benommen sein)
  2. Bildschirm eines Fernsehgerätes
    Mattscheibe
    © WoGi - Fotolia.com
    Gebrauch
    umgangssprachlich

Synonyme zu Mattscheibe

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?