Mas­sen­über­wa­chung, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Massenüberwachung

Rechtschreibung

Worttrennung
Mas|sen|über|wa|chung

Bedeutung

(wahl- und unterschiedslose) geheimdienstliche Überwachung einer größeren, unter Generalverdacht gestellten Bevölkerungsgruppe

Beispiele
  • die anlasslose Massenüberwachung gesetzlich beschränken, verhindern
  • Massenüberwachungen durchführen

Grammatik

die Massenüberwachung; Genitiv: der Massenüberwachung, Plural: die Massenüberwachungen (Plural selten)

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?