Man­schet­te, die

Wortart INFO
Substantiv, feminin
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
Man|schet|te
Beispiel
Manschetten haben (umgangssprachlich für Angst haben)

Bedeutungen (4)

Info
    1. verstärkter Abschluss des Ärmels an einem Herrenhemd, einer Hemdbluse, einem Kleid
      Manschette
      © Nick Freund - Fotolia.com
      Beispiel
      • steife, frisch gestärkte Manschetten
      Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
      • Manschetten haben (umgangssprachlich veraltet: Angst haben; sich eingeschüchtert fühlen; eigentlich spöttische Anspielung auf die bis auf die Hand reichenden Spitzenmanschetten, die beim Führen des Degens behindern konnten)
    2. um den Oberarm zu legender, aufblasbarer breiter, flacher Schlauch (zur Blutdruckmessung)
      Manschette - Arzt bei der Blutdruckmessung
      Arzt bei der Blutdruckmessung - © Bernd_Leitner - Fotolia.com
      Gebrauch
      Medizin
  1. zierende [mit einem abstehenden Rand versehene] Umhüllung aus Krepppapier o. Ä. um einen Blumentopf
  2. [verbotener] Würgegriff beim Ringen
    Gebrauch
    Sport
    Beispiel
    • eine Manschette ansetzen
  3. Dichtungsring aus Gummi, Leder oder Kunststoff mit eingestülptem Rand
    Gebrauch
    Technik

Synonyme zu Manschette

Info

Herkunft

Info

französisch manchette = Handkrause, eigentlich = Ärmelchen, zu: manche < lateinisch manica = Ärmel, zu: manus = Hand

Grammatik

Info
SingularPlural
Nominativdie Manschettedie Manschetten
Genitivder Manschetteder Manschetten
Dativder Manschetteden Manschetten
Akkusativdie Manschettedie Manschetten

Aussprache

Info
Betonung
🔉Manschette