Mai­kö­ni­gin, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Gebrauch:
Volkskunde
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Maikönigin

Rechtschreibung

Worttrennung
Mai|kö|ni|gin

Bedeutung

junge Frau, die bei einem Volksfest je nach Brauch als Siegerin einer Wahl, als Gewinnerin bei einer Art Versteigerung o. Ä. die Hauptperson des Festes ist

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?