Ma­g­net, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Magnet

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung
Ma|gnet
Alle Trennmöglichkeiten
Ma|g|net

Bedeutungen (2)

    1. Eisen- oder Stahlstück, das die Eigenschaft besitzt, Eisen, Kobalt und Nickel anzuziehen und an sich haften zu lassen
      Beispiele
      • ein hufeisenförmiger Magnet
      • die Pole des Magneten
  1. Sache oder Person, die auf viele Menschen eine große Anziehungskraft hat
    Beispiel
    • diese Attraktion wird ein Magnet für Touristen

Herkunft

mittelhochdeutsch magnet(e) < lateinisch magnes (Genitiv: magnetis) < griechisch mágnēs, líthos magnḗtēs = Magnetstein, eigentlich = Stein aus Magnesia, einer Landschaft im alten Griechenland

Grammatik

der Magnet; Genitiv: des Magneten und Magnet[e]s, Plural: die Magnete[n]

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?