Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Ma­d­ri­gal, das

Wortart: Substantiv, Neutrum
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung: Ma|dri|gal
Alle Trennmöglichkeiten: Ma|d|ri|gal

Bedeutungsübersicht

  1. aus der italienischen Schäferdichtung entwickelte Lyrik in zunächst freier, dann festerer Form mit verschieden langen Zeilen
    1. (Musik) (im 14. Jahrhundert) meist zwei- bis dreistimmiger, mit Solostimmen besetzter Gesang
    2. (Musik) (im 16./17. Jahrhundert) vier- oder mehrstimmiges weltliches Lied mit reichen tonmalerischen Klangeffekten

Aussprache

Betonung: Madrigal

Herkunft

italienisch madrigale, Herkunft ungeklärt

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdas Madrigaldie Madrigale
Genitivdes Madrigalsder Madrigale
Dativdem Madrigalden Madrigalen
Akkusativdas Madrigaldie Madrigale

Blättern