Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Lot­to, das

Wortart: Substantiv, Neutrum
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Lot|to

Bedeutungsübersicht

  1. Art der Lotterie, bei der einzelne Zahlen aus einer begrenzten Anzahl ausgelost und die Gewinne nach der Anzahl der richtig angekreuzten Nummern gestaffelt werden; Zahlenlotto
  2. Gesellschaftsspiel, bei dem Tafeln mit Bildern oder Zahlen durch die zugehörigen einzelnen (wahllos aus einem Beutel gezogenen und ausgerufenen) Karten zugedeckt werden müssen

Aussprache

Betonung: Lọtto 🔉

Herkunft

italienisch lotto = Losspiel, Glücksspiel < französisch lot = Los, aus dem Germanischen

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdas Lottodie Lottos
Genitivdes Lottosder Lottos
Dativdem Lottoden Lottos
Akkusativdas Lottodie Lottos

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Lotto - Lotto: Schein und Kugeln mit Zahlen
    Lotto: Schein und Kugeln mit Zahlen - © Maria.P. - Fotolia.com
    Art der Lotterie, bei der einzelne Zahlen aus einer begrenzten Anzahl ausgelost und die Gewinne nach der Anzahl der richtig angekreuzten Nummern gestaffelt werden; Zahlenlotto

    Beispiele

    • Lotto spielen
    • vier Richtige im Lotto haben
    • im Lotto gewinnen
  2. Gesellschaftsspiel, bei dem Tafeln mit Bildern oder Zahlen durch die zugehörigen einzelnen (wahllos aus einem Beutel gezogenen und ausgerufenen) Karten zugedeckt werden müssen

Blättern