Lo­den, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Loden
Lautschrift
[ˈloːdn̩]

Rechtschreibung

Worttrennung
Lo|den

Bedeutung

imprägnierter, grüner, brauner oder grauer, haariger oder filziger Wollstoff besonders für Jagd-, Wander- oder Trachtenkleidung

Herkunft

mittelhochdeutsch lode, althochdeutsch lodo = grobes Wollzeug, Herkunft ungeklärt

Grammatik

Singular Plural
Nominativ der Loden die Loden
Genitiv des Lodens der Loden
Dativ dem Loden den Loden
Akkusativ den Loden die Loden
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?