Ler­che, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Lerche

Rechtschreibung

Worttrennung
Ler|che

Bedeutung

am Boden nistender Singvogel von unauffälliger Färbung, der mit trillerndem Gesang steil in die Höhe fliegt

Beispiel
  • über den Feldern sangen die Lerchen

Herkunft

mittelhochdeutsch lerche, lērche, althochdeutsch lērahha

Grammatik

Singular Plural
Nominativ die Lerche die Lerchen
Genitiv der Lerche der Lerchen
Dativ der Lerche den Lerchen
Akkusativ die Lerche die Lerchen

Wussten Sie schon?

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?