Le­ber­wurst, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Leberwurst

Rechtschreibung

Worttrennung
Le|ber|wurst

Bedeutung

aus Kalbs- und Schweineleber bereitete Streichwurst

Leberwurst
© Christiane Gottschlich, Berlin
Beispiel
  • feine, grobe Leberwurst
Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
  • die gekränkte/beleidigte Leberwurst spielen (umgangssprachlich: aus nichtigem Anlass beleidigt tun, schmollen; ursprünglich wohl von der Vorstellung der Leber als Zentrum der Gefühle; dann volksetymologisch mit der Erzählung verbunden, die Leberwurst sei vor Wut geplatzt, als die Blutwurst vor ihr aus dem Kessel genommen wurde)
  • vegane Leberwurst (umgangssprachlich: aus pflanzlichen Zutaten hergestellter, der Leberwurst in Aussehen und Geschmack ähnelnder Brotaufstrich)

Herkunft

mittelhochdeutsch leberwurst, althochdeutsch leparawurst

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?