Las­ten­aus­gleich, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Lastenausgleich
Lautschrift
[ˈlastn̩ʔaʊ̯sɡlaɪ̯ç]

Rechtschreibung

Worttrennung
Las|ten|aus|gleich

Bedeutungen (2)

  1. Entschädigung, die bestimmten Personen für Schäden und Verluste aus der Kriegs- und Nachkriegszeit gezahlt wird
    Abkürzung
    LA
  2. Entschädigung für entstandene Kosten
    Beispiel
    • einen finanziellen, gerechten Lastenausgleich zwischen ausbildenden und nicht ausbildenden Betrieben fordern
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?