Kro­ko­dil, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Krokodil

Rechtschreibung

Worttrennung
Kro|ko|dil

Bedeutung

(in verschiedenen Arten in tropischen und subtropischen Gewässern lebendes) großes, räuberisches Reptil mit einer aus meist höckerigen Schuppen oder Platten aus Horn bedeckten Haut, lang gestrecktem Kopf und großem Maul mit scharfen, unregelmäßigen Zähnen und einem langen, kräftigen, seitlich abgeplatteten Schwanz

Herkunft

lateinisch crocodilus < griechisch krokódeilos, ursprünglich = Eidechse, eigentlich = Kieswurm (dissimiliert aus griechisch krókē = Kies und drĩlos = Wurm)

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?
Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion. Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion. Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion. Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion. Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion.