Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Kon­trak­ti­on, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Kon|trak|ti|on

Bedeutungsübersicht

  1. (Medizin) (besonders von Muskeln) das Sichzusammenziehen
  2. (Sprachwissenschaft) Zusammenziehung zweier oder mehrerer Vokale zu einem Vokal oder Diphthong, oft unter Ausfall eines dazwischenstehenden Konsonanten (z. B. nein aus ni-ein)
  3. (Physik) Zusammenziehung, Verringerung des Volumens, der Länge oder des Querschnitts eines Körpers (z. B. durch Abkühlung)
  4. (Wirtschaft) Verminderung der in einer Volkswirtschaft vorhandenen Geld- und Kreditmenge
  5. (Geologie) Schrumpfung der Erdkruste durch Abkühlung oder Austrocknung

Aussprache

Betonung: Kontraktion

Herkunft

lateinisch contractio = Zusammenziehung

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Kontraktiondie Kontraktionen
Genitivder Kontraktionder Kontraktionen
Dativder Kontraktionden Kontraktionen
Akkusativdie Kontraktiondie Kontraktionen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. (besonders von Muskeln) das Sichzusammenziehen

    Gebrauch

    Medizin

    Beispiel

    die Kontraktionen des Herzmuskels, der Gebärmutter
  2. Zusammenziehung zweier oder mehrerer Vokale zu einem Vokal oder Diphthong, oft unter Ausfall eines dazwischenstehenden Konsonanten (z. B. nein aus ni-ein)

    Gebrauch

    Sprachwissenschaft
  3. Zusammenziehung, Verringerung des Volumens, der Länge oder des Querschnitts eines Körpers (z. B. durch Abkühlung)

    Gebrauch

    Physik
  4. Verminderung der in einer Volkswirtschaft vorhandenen Geld- und Kreditmenge

    Gebrauch

    Wirtschaft
  5. Schrumpfung der Erdkruste durch Abkühlung oder Austrocknung

    Gebrauch

    Geologie

Blättern