Kon­ku­bi­nat, das

Wortart INFO
Substantiv, Neutrum
Gebrauch INFO
Rechtssprache
Häufigkeit INFO
░░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
Kon|ku|bi|nat

Bedeutung

Info

eheähnliche Gemeinschaft ohne Eheschließung

Beispiel
  • im Konkubinat leben

Herkunft

Info

lateinisch concubinatus, zu: concubinus = Beischläfer, zu: cubare = liegen; mit jemandem schlafen; ursprünglich = gesetzlich erlaubte außereheliche Gemeinschaft für Personen, die nach römischem Recht eine bürgerliche Ehe nicht eingehen konnten, z. B. Freigelassene

Grammatik

Info
SingularPlural
Nominativdas Konkubinatdie Konkubinate
Genitivdes Konkubinates, Konkubinatsder Konkubinate
Dativdem Konkubinatden Konkubinaten
Akkusativdas Konkubinatdie Konkubinate

Aussprache

Info
Betonung
Konkubinat

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen