Kon­ku­bi­nat, das

Wortart INFO
Substantiv, Neutrum
Gebrauch INFO
Rechtssprache
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
Kon|ku|bi|nat

Bedeutung

Info

eheähnliche Gemeinschaft ohne Eheschließung

Beispiel
  • im Konkubinat leben

Herkunft

Info

lateinisch concubinatus, zu: concubinus = Beischläfer, zu: cubare = liegen; mit jemandem schlafen; ursprünglich = gesetzlich erlaubte außereheliche Gemeinschaft für Personen, die nach römischem Recht eine bürgerliche Ehe nicht eingehen konnten, z. B. Freigelassene

Grammatik

Info
Singular Plural
Nominativ das Konkubinat die Konkubinate
Genitiv des Konkubinates, Konkubinats der Konkubinate
Dativ dem Konkubinat den Konkubinaten
Akkusativ das Konkubinat die Konkubinate

Aussprache

Info
Betonung
Konkubinat