Kom­ple­ment­win­kel, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
Mathematik
Aussprache:
Betonung
Komplementwinkel

Rechtschreibung

Worttrennung
Kom|ple|ment|win|kel

Bedeutung

Winkel, der einen anderen zu 90° ergänzt

Beispiel
  • im rechtwinkligen Dreieck sind die beiden spitzen Winkel Komplementwinkel

Grammatik

Singular Plural
Nominativ der Komplementwinkel die Komplementwinkel
Genitiv des Komplementwinkels der Komplementwinkel
Dativ dem Komplementwinkel den Komplementwinkeln
Akkusativ den Komplementwinkel die Komplementwinkel
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?