Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Kom­ple­ment, das

Wortart: Substantiv, Neutrum
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Kom|ple|ment

Bedeutungsübersicht

  1. (bildungssprachlich) Ergänzung[sstück]
  2. (Mathematik) Menge, die eine Differenz wieder zur ursprünglichen Menge hin ergänzt
  3. (Medizin) Serumbestandteil, der die spezifische Wirkung eines Antikörpers ergänzt oder aktiviert

Aussprache

Betonung: Komplemẹnt

Herkunft

lateinisch complementum = Vervollständigung(smittel), Ergänzung, zu: complere = ausfüllen, vervollständigen, vollenden

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdas Komplementdie Komplemente
Genitivdes Komplementes, Komplementsder Komplemente
Dativdem Komplementden Komplementen
Akkusativdas Komplementdie Komplemente

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Ergänzung[sstück]

    Gebrauch

    bildungssprachlich

    Beispiel

    ein logisches Komplement
  2. Menge, die eine Differenz wieder zur ursprünglichen Menge hin ergänzt

    Gebrauch

    Mathematik
  3. Serumbestandteil, der die spezifische Wirkung eines Antikörpers ergänzt oder aktiviert

    Gebrauch

    Medizin

Blättern