Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Kom­bu­cha, der, die oder das

Wortart: Substantiv, maskulin oder Substantiv, feminin oder Substantiv, Neutrum
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Kom|bu|cha

Bedeutungsübersicht

  1. <fachsprachlich auch: die Kombucha; Genitiv: der Kombucha> feste, bräunliche, Milchsäurebakterien und Hefen enthaltende Masse, mit deren Hilfe Tee vergoren werden kann; Teepilz
  2. <auch: das Kombucha; Genitiv: des Kombuchas> mit Kombucha (1) vergorener Tee

Aussprache

Betonung: Kombucha
Lautschrift: [kɔmˈbuːxa]

Herkunft

Herkunft ungeklärt, vielleicht aus dem Japanischen unter fälschlicher Anlehnung an ein gleichlautendes japanisches Wort mit der Bedeutung »Hefetee« (nach der farblichen und geschmacklichen Ähnlichkeit) und letztlich vielleicht aus dem Chinesischen; vgl. chinesisch (Pinyin) cha = Tee

Grammatik

 Singular
Nominativder Kombucha
Genitivdes Kombuchas
Dativdem Kombucha
Akkusativden Kombucha

Blättern