Kog­ge, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Kogge

Rechtschreibung

Worttrennung
Kog|ge

Bedeutung

vom 13. bis 15. Jahrhundert als Handels- und Kriegsschiff verwendetes, bauchiges Segelschiff mit hohen Aufbauten auf Bug und Heck

Herkunft

aus dem Niederdeutschen < mittelniederdeutsch kogge, wohl eigentlich = kugelförmiges Schiff, verwandt mit Kugel

Grammatik

die Kogge; Genitiv: der Kogge, Plural: die Koggen

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?