Kip­pe­rin und Wip­pe­rin

Gebrauch:
18./19. Jahrhundert
Aussprache:
Betonung
Kipperin und Wipperin

Rechtschreibung

Worttrennung
Kip|pe|rin und Wip|pe|rin

Bedeutung

weibliche Person, die Münzen mit zu geringem Edelmetallgehalt in Umlauf bringt; Münzfälscherin

Grammatik

die Kipperin und Wipperin; Genitiv: der Kipperin und Wipperin, Plural: die Kipperinnen und Wipperinnen

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?