Kehr­aus, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Kehraus

Rechtschreibung

Worttrennung
Kehr|aus

Bedeutungen (2)

  1. letzter Tanz einer Tanzveranstaltung
    Beispiele
    • den Kehraus tanzen
    • ein Walzer bildete den Kehraus
  2. Schluss (einer Veranstaltung), das große Aufräumen (nach einem Fest)
    Beispiel
    • [den] Kehraus machen, feiern

Herkunft

zu auskehren, da die Tänzerinnen des letzten Tanzes gewissermaßen mit ihren (langen) Kleidern den Tanzboden auskehren

Blättern

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?