Karst, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
Geologie
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Karst
Wort mit gleicher Schreibung
Karst (Substantiv, maskulin)

Rechtschreibung

Worttrennung
Karst

Bedeutung

durch Wasser ausgelaugte, an der Oberfläche meist kahle Gebirgslandschaft aus Kalkstein

Herkunft

nach der gleichnamigen Landschaft, einem Teil der Dinarischen Alpen

Grammatik

der Karst; Genitiv: des Karst[e]s, Plural: die Karste

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?