Ka­mel­le, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Gebrauch:
rheinisch
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Kamelle

Rechtschreibung

Worttrennung
Ka|mel|le

Bedeutungen (2)

  1. Gesamtheit der beim Karnevalsumzug von den Wagen geworfenen Bonbons und Geschenke
    Beispiel
    • Kamelle werfen

Herkunft

mundartlich entstellt aus Karamelle

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort stand 1986 erstmals im Rechtschreibduden.
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?