Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Kal­mar, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Wort mit gleicher Schreibung: Kalmar (Eigenname)
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Kal|mar

Bedeutungsübersicht

Kalmar
© Bibliographisches Institut, Berlin/Archiv Waldmann
zehnarmiger Tintenfisch

Synonyme zu Kalmar

Tintenfisch; Achtfüßler, Krake, Sepia; (Biologie) Oktopode; (umgangssprachlich, sonst veraltet) Polyp; (Kochkunst) Calamares; (Zoologie) Achtfüßer, Kopffüßer, Zehnarmer, Zephalopode

Aussprache

Betonung: Kạlmar

Herkunft

französisch calmar < mittellateinisch calamare = Tintenfisch, zu: calamaris = zum Schreibzeug gehörig < lateinisch calamarius = zum (Schreib)rohr gehörend (zu: calamus, Kalmus), wohl wegen der röhrenartigen Arme

Grammatik

der Kalmar; Genitiv: des Kalmars, Plural: die Kalmare

Blättern