Ka­ka­du, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Kakadu
auch, besonders österreichisch:
🔉[…ˈduː]

Rechtschreibung

Worttrennung
Ka|ka|du

Bedeutung

(besonders in Australien heimischer) großer Papagei mit weißem, schwarzem oder rosenrotem Gefieder, einem kräftigen Schnabel und einem Schopf aus Federn auf dem Kopf

Herkunft

niederländisch kaketoe < malaiisch kaka(k)tua, wohl lautmalend

Grammatik

der Kakadu; Genitiv: des Kakadus, Plural: die Kakadus

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?