Jung­brun­nen, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Jungbrunnen

Rechtschreibung

Worttrennung
Jung|brun|nen

Bedeutungen (2)

  1. (in der Sage, Mythologie) Brunnen, dessen Wasser eine Verjüngung bewirkt, [ewige] Jugend verleiht
    Beispiel
    • sie tranken vom Wasser des Jungbrunnens, badeten im Jungbrunnen
  2. etwas, was jemandem neuen Schwung, neue Kräfte verleiht
    Beispiel
    • die Natur, der Aufenthalt am Meer ist ein [wahrer] Jungbrunnen für ihn
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?