Jod, chemisch fachsprachlich auch Iod, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Jod
Iod

Rechtschreibung

Worttrennung
Jod, Iod

Bedeutung

schwarzbraune, glänzende kristalline Substanz, die in bestimmten Lösungen besonders in der Medizin (z. B. zur Desinfektion und Chemotherapie) verwendet wird (chemisches Element)

Zeichen
J bzw. I

Herkunft

französisch iode, zu griechisch iṓdēs = veilchenfarbig, nach dem bei Erhitzen von Jod auftretenden veilchenblauen Dampf

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?