Hun­ger­quel­le, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Gebrauch:
Volkskunde
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Hungerquelle

Rechtschreibung

Worttrennung
Hun|ger|quel|le

Bedeutung

Quelle, die nur in Zeiten ausreichender Niederschläge fließt

Herkunft

die plötzliche Wasserführung einer solchen Quelle wurde als Vorbote für eine verregnete Ernte angesehen

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?