Hot­te, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Hotte

Rechtschreibung

Worttrennung
Hot|te

Bedeutung

besonders südwestdeutsch für Bütte, Tragkorb

Herkunft

spätmittelhochdeutsch hotte, wohl zu einer in landschaftlicher Sprache in verschiedenen Wortbildungen vorhandenen Vorstellung von etwas in (schaukelnde) Bewegung Versetztem und vielleicht verwandt mit hott

Grammatik

die Hotte; Genitiv: der Hotte, Plural: die Hotten

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?