Hin-und-her-Schwan­ken, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Hin-und-her-Schwanken

Rechtschreibung

Worttrennung
Hin-und-her-Schwan|ken

Bedeutung

anhaltendes Schwanken in verschiedene Richtungen

Beispiele
  • das Hin-und-her-Schwanken des Schiffes
  • 〈in übertragener Bedeutung:〉 sein dauerndes Hin-und-her-Schwanken ließ ihn nicht zu einer Entscheidung kommen

Grammatik

das Hin-und-her-Schwanken; Genitiv: des Hin-und-her-Schwankens

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?