Haus­se­gen, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
früher
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Haussegen
Lautschrift
[ˈhaʊ̯szeːɡn̩]

Rechtschreibung

Worttrennung
Haus|se|gen
Beispiel
bei jemandem hängt der Haussegen schief (umgangssprachlich scherzhaft für bei jemandem hat es zu Hause Streit gegeben)

Bedeutung

Segensspruch über der Tür eines Hauses, an der Wand eines Zimmers

Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
  • der Haussegen hängt schief (umgangssprachlich scherzhaft: es gibt Streit, Uneinigkeit [innerhalb einer Familie, Gruppe, Organisation o. Ä.] und die sonst herrschende Harmonie ist gestört: bei den Großeltern, in der Partei, zwischen den Koalitionären hängt der Haussegen schief)
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?